Unsere Öffnungszeiten:

Dienstag – Freitag von 08.00 – 18.00 Uhr

Samstag von 08.00 – 13.00 Uhr

sind wir durchgehend für sie da.
Montag ist unser Salon geschlossen.

Christian: Dienstag, Mittwoch, Freitag, Samstag

Christa: Dienstag, Donnerstag, Freitag

Elke: Donnerstag – Samstag

Sandra: Dienstag – Samstag

Melisa Dienstag – Samstag

Sabrina: Dienstag – Samstag

Termine vereinbaren sie bitte unter 0732 / 25 21 21

Impressum

Allgemein

Liebe Kundinnen, Liebe Kunden,

ich hoffe es geht ihnen und ihren Familien gut und sie sind bis jetzt alle vom Virus verschont geblieben. Soweit ich informiert bin, sind auch alle meine Mitarbeiterinnen und deren Familien „Virusfrei“ und gesund. Meine Familie und ich weisen bis jetzt ebenfalls keine Symptome auf und ich hoffe, das bleibt auch so.

Wie sie wahrscheinlich aus der täglichen Berichterstattung bereits wissen, wurde der „Ausnahmezustand“ und somit die Sperre unseres Geschäftes von der Bundesregierung vorerst bis 13. April 2020 (das ist der Ostermontag) verlängert. Ich schreibe deshalb vorerst, weil ich nicht versprechen kann, dass wir dann ab 14.4.2020 wieder öffnen dürfen. Sollten die Infektionszahlen in die richtige Richtung gehen, dann wird im Moment von einer schrittweisen Aufhebung der Sanktionen berichtet. Genaueres dazu gibt es noch nicht.

An dieser Stelle darf ich mich auch bei meinen Mitarbeiterinnen bedanken, die allen notwendigen Maßnahmen zugestimmt haben, um diese schwierige Zeit zu überstehen. Es ist schön, so ein tolles Team hinter mir zu wissen. Vielen, vielen Dank.

Sowie es weitere Information gibt, werden wir sie natürlich informieren. Bis dahin haben sie bitte Geduld, halten sie sich so gut sie können an die an uns gestellten Anforderungen, bleiben sie auf Abstand und somit auch gesund.

Alles Gute

Liebe Kundinnen, Liebe Kunden,

nun ist es auch bei uns angekommen, das Virus Covid 19, besser bekannt als Corona Virus. Wie sie wahrscheinlich aus den Nachrichten bereits wissen, kommt es zu Einschränkungen im Bereich des Handels und der Dienstleistungen. Somit sind auch wir Friseure betroffen.

Auf Anordnung der Bundesregierung haben wir unser Geschäft deshalb

vom 16. März bis zum 22. März geschlossen.

Wir hoffen, dass wir am 24. 3. 2020 wieder aufsperren können. Sollte dies nicht möglich sein, werden wir sie natürlich hier auf unserer Website informieren.

Wir wünschen ihnen trotz der widrigen Umstände eine gute Zeit, Geduld und Gesundheit und freuen uns auf ein Wiedersehen…

Man glaubt es kaum. Es gibt auf unserer Website tatsächlich Dinge, die noch verbessert werden können. Grundsätzlich ist sie ja in Ordnung, unsere Homepage, weil wir eben keine so typische „Friseurwebsite“ haben wollen. Nun hat mich vor kurzer Zeit ein Kunde darauf aufmerksam gemacht, dass es von Vorteil wäre, wenn die Dienstzeiten der einzelnen Mitarbeiterinnen angeführt würden. Denn gerade bei den Teilzeitkräften ist es hilfreich, wenn man entsprechende Info vorfindet. Und ich finde, er hat recht. So habe ich bereits bei meinem Neffen – der sich netterweise in seiner Freizeit um die technischen Belange kümmert (und an dieser Stelle auch einmal ein großes Danke an Michael) – angefragt, ob bzw. wie und wo man diese Info platzieren kann. Bis dahin, die Arbeitszeiten einfach im „Fließtext“:

Sandra arbeitet die ganze Woche von 8.00 – 18.00 Uhr (ausgenommen am Donnerstag, da beginnt sie um 9.00 Uhr

Christa arbeitet Dienstag, Donnerstag und Freitag jeweils von 9.00 – 18.00 Uhr

Elke arbeitet Donnerstag und Freitag von 8.00 – 18.00 Uhr und am Samstag von 8.00 – 13.00 Uhr

Unsere Lehrlinge Melisa und Sabrina arbeiten von Dienstag – Samstag von früh bis spät (außer sie haben gerade Berufsschule oder sind im Urlaub oder in der Mittagspause)

Und ich habe am Donnerstag meinen „freien“ Tag und bin der Rest der Arbeitswoche von Aufsperren bis zum Zusperren im Geschäft

In diesem Sinne lieber Gerhard, Danke für den Vorschlag und sollten sie ebenfalls Verbesserungsvorschläge haben, dann teilen sie uns diese bitte einfach mit.

Liebe Kundinnen, Liebe Kunden,

ich hoffe sie sind gut „gerutscht“ und wünsche ihnen nochmals alles Gute für 2020.

Der Beginn eines Jahres bringt auch immer ein paar Neuerungen mit sich. Dieses Jahr gibt es auch bei uns eine Änderung, denn es steht eine Preiserhöhung ins Haus. Nach unserer letzten Preisänderung im Februar 2018 können wir nun an den (im Normalfall jedes Jahr) steigenden Kosten (Löhne, Miete, Betriebskosten, Produkte,…) nicht mehr vorbei und werden deshalb mit 1. Februar 2020 unsere Preise anpassen. Die Erhöhung beträgt im Durchschnitt 3% (manches ein wenig höher, manches ein wenig niedriger).

Ich weiß, dass sie dafür Verständnis haben und wir freuen uns, dass sie uns auch im neuen Jahr die Treue halten.

Wir wünschen allen unseren Kundinnen und Kunden ein

schönes, besinnliches Weihnachtsfest

und ein

gesundes, erfolgreiches Jahr 2020

Sabrina, Melisa, Sandra, Elke, Christa & Christian

Ja, man kann es kaum glauben. Nur mehr wenige Wochen und schon ist wieder Weihnachten. Auch die ersten Weihnachtsfeiern finden bald statt und da will man natürlich schön sein. Denken sie bitte daran, ihren Wunschtermin rechtzeitig zu reservieren, damit es keine unliebsamen Überraschungen gibt. Denn wie ein altes Sprichwort sagt: „Wer zuerst kommt, mahlt zuerst“. Und ist ein Termin einmal vergeben, dann ist er halt vergeben.

Bei dieser Gelegenheit darf ich ihnen auch noch einmal die Öffnungszeiten für Weihnachten und Sylvester mitteilen. Da der 24.12. dieses Jahr auf einen Dienstag fällt und erfahrungsgemäß kaum jemand Zeit und Muße hat, sich an so einem „stressigen“ Tag noch eine Stunde oder mehr zum Friseur zu setzen öffnen wir für sie am

Montag, den 23.12.2019 von 8.00 bis 13.00 Uhr.

An diesem Tag ist das gesamte Team für sie im Einsatz und da schon einige Termine vergeben sind, ersuche ich sie nochmals um rechtzeitige Reservierung.

Unser letzter Arbeitstag 2019 ist am Samstag, den 28.12. Als kleines Dankeschön für ihren Einsatz haben meine Mitarbeiterinnen am 31.12.2019 frei und können sich entspannt auf den Jahreswechsel vorbereiten.

Ab Donnerstag, den 02.01.2020 sind wir dann zu den gewohnten Öffnungszeiten wieder für sie da.

Nicht mehr lange und auch das Jahr 2019 ist vorüber und damit sind es bereits 8 Jahre, dass ich das Geschäft übernommen habe. 8 Jahre, in denen einiges passiert ist und viele Veränderungen stattgefunden haben. Vom „alten“ Personal, welches ja übernommen werden musste, ist niemand mehr da. Aber das ist der natürliche Lauf der Zeit. Veränderungen müssen passieren. Die Lehrlinge beenden ihre Lehrzeit und leider kann man in einem Betrieb unserer Größe nicht alle behalten. Aber es ist auch gut, wenn junge Friseurinnen in anderen Betrieben Erfahrungen sammeln und den Status „Lehrling“ hinter sich lassen. Alle Lehrlinge, die bei uns ausgebildet wurden haben ihre Abschlussprüfung bestanden. Einige sogar mit Auszeichnung. Leider sind nicht alle unserem Berufsstand erhalten geblieben, haben die „Branche“ gewechselt und weiterführende Ausbildungen gemacht. Es ist immer wieder eine tolle Erfahrung, wenn man jungen Menschen etwas beibringen und sie in ihrer beruflichen und persönlichen Entwicklung begleiten kann.

Was mich aber besonders freut, ist die Tatsache, dass viele Kunden, die wir damals mit „übernommen“ haben noch immer bei uns sind und uns die Treue halten. Das ist ein Zeichen dafür, dass meine Mitarbeiterinnen gute Arbeit leisten und sich um unsere Kunden bemühen.

Leider passiert aber ab und zu auch bei uns ein Fehler und der Kunde oder die Kundin sind nicht ganz zufrieden. Dazu kann ich nur das alte Sprichwort bemühen: Wo gearbeitet wird, passieren auch Fehler. Aber wir sind natürlich gerne bereit, diese Fehler zu korrigieren und sind daher auch Dankbar, wenn sich unsere Kunden mit ihrer „Beschwerde“ an uns wenden. Denn nur wenn wir wissen, dass ein Fehler passiert ist, können wir ihn auch ausbessern.

Aber natürlich freuen wir uns auch über jedes Lob das wir bekommen…

Gerade hatten wir noch Sommer und schon ist er auch wieder vorbei. Irgendwie komme ich auch immer mehr zu dem Schluss, dass die Zeit mit zunehmendem Alter immer schneller vergeht. Ich hoffe, sie hatten eine schöne Zeit und konnten die warmen Tage genießen. Nichts desto Trotz müssen wir uns nun auf kühlere Tage einstellen, denn der Herbst ist da und mit ihm auch das typische „Herbstwetter“. Aber wir wollen die schönen Seiten dieser Jahreszeit auch nicht vergessen. Die Laub der Bäume leuchtet in unterschiedlichen Farben und genau so ist es auch mit den Farben der Haare. Alles was gefällt ist erlaubt. Von warmen Rot- und Brauntönen bis hin zu den kühlen Blondtönen. Vielleicht denken sie ja schon eine Weile über eine „neue“ Farbe nach? Jetzt wäre ein guter Zeitpunkt. Wir beraten sie gerne.

In wenigen Wochen ist auch schon wieder Allerheiligen. Dieses Jahr an einem Freitag und es ergibt sich einer der wenigen „Zwickeltage“ für uns. Deshalb haben wir unser Geschäft am

Samstag, den 2. November 2019 geschlossen

und gönnen uns ein langes Wochenende. Vielen Dank für ihr Verständnis.

So. Nun ist es also geschafft. Am 17. Juni 2019 hat Elke ihre letzte Teilprüfung absolviert und das Projekt Meisterprüfung somit erfolgreich abgeschlossen. In diesem Sinne nochmals

Herzlichen Glückwunsch der frisch gebackenen Meisterin

Man kann diese Leistung nicht hoch genug einschätzen. Monatelanges Lernen – meistens spät Nachts – neben der Arbeit und neben den Aufgaben der Familie zehrt sicher an den Nerven. Aber Elke hat das alles toll gemeistert und wir sind alle sehr stolz!

Jetzt werden die Prüfungszeugnisse noch an die Wirtschaftskammer geschickt, darauf folgt noch die offizielle Verleihung des „Meisterbriefes“ und damit ist das Projekt dann tatsächlich beendet.

Liebe Kundinnen, Liebe Kunden,

so wie jedes Jahr, gönnen wir uns auch in diesem Sommer eine Stunde mehr Freizeit. In den Monaten Juli und August schließen wir an den Samstagen anstatt um 13.00 Uhr bereits um 12.00 Uhr.

Vielen Dank für ihr Verständnis und wir wünschen ihnen einen schönen, erholsamen Sommer 2019.