Unsere Öffnungszeiten:

Dienstag – Mittwoch von 08.00 – 18.00 Uhr

Donnerstag – Freitag von 08.00 – 19.00 Uhr

sind wir durchgehend für sie da.
Montag und Samstag ist unser Salon geschlossen.

Christian: Dienstag – Freitag

Christa: Dienstag, Donnerstag, Freitag

Kathi: Dienstag – Freitag

Melisa Dienstag – Freitag

Sabrina: Dienstag – Freitag

Johanna: Dienstag 8-12 Uhr, Mittwoch 8 – 18 Uhr

Termine vereinbaren sie bitte unter 0732 / 25 21 21

Impressum

Das einzig Beständige ist die Veränderung…

Sehr geehrte Damen und Herren,

Liebe Kundinnen, Liebe Kunden,

seit 2012 ist diese Überschrift nun schon präsent und aktuell wie eh und je…

So wie es derzeit ausschaut, verändert sich die „Pandemie – Lage“ wieder zum „Positiven“. Viele sind schon geimpft und seit der „Wiedereröffnung“ gibt es ja auch bei uns bessere Zutrittsmöglichkeiten. Jetzt hoffen wir auf eine baldige Beendigung der Maskenpflicht UND ein Ende der Zutrittsberechtigungen und dann können wir wieder „normal“ arbeiten.

Viele Maßnahmen der Bundesregierung sind ja nur sehr schwer nachvollziehbar. Beispiel: ein Kunde kommt zu mir Haare schneiden, wir sind beide geimpft und wir müssen im Geschäft beide FFP2 Masken tragen. In der Mittagspause sitze ich mit derselben Person im Wirtshaus am gleichen Tisch – beide OHNE Maske!!!

Wir müssen lernen, mit dem Virus zu leben. Es werden sich auch in Zukunft Menschen mit Sars Cov 2 infizieren. Es wird leichtere und schwerere Krankheitsverläufe geben und es werden Menschen – so traurig das ist – an dem Virus sterben. Aber wir Menschen sterben auch an anderen Krankheiten. Und wenn der Sars Cov 2 verschwindet, kommt wahrscheinlich ein anderes Virus…

Mit fortschreiten der Impfungen sollten wir auch aufhören, extra nach dem Virus zu suchen (AntiGenTests). Asymptomatisch getestete sind nur für die Statistik relevant (früher hat man sie als GESUND bezeichnet). Und auch die Zutrittsbeschränkungen müssen im Zuge der Gleichbehandlung aufhören. Egal ob jemand geimpft ist oder nicht (jeder kann selbst entscheiden, ob er sich vor einem schweren Verlauf schützen will oder nicht) – alle müssen die gleichen Möglichkeiten haben. Aber vielleicht will unsere Regierung in Zukunft auch Zutrittsbeschränkungen für alle, die keine Grippeimpfung, keine Zeckenimpfung oder keine Tetanusimpfung haben…